Nachmittagsangebote

Die OGS Günnigfeld am Nachmittag:

Angebote, die im Nachmittagsbereich stattfinden, sollen möglichst das Schulleben vervollständigen.

Die Angebote sind abhängig von:

  • Den Wünschen und Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler
  • Den Ressourcen, die durch Lehrerinnen und Lehrer und andere Mitarbeiter vorhanden sind
  • Der Anzahl der Stunden, die über die Unterrichtsversorgung hinaus, überhaupt noch vorhanden sind
  • Eltern, die bereit sind, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten an Kinder weiterzugeben

Im letzten Schuljahr konnten wir als Arbeitsgemeinschaften anbieten:

  • Musical-Projekt "Kultur und Schule" in den Klassen 3/4
  • Fußball – AG für Mädchen und Jungen. Die Mädchenmannschaften der OGS Günnigfeld sind traditionell sehr erfolgreich unterwegs. Wir haben uns die Förderung des Mädchenfußballs besonders auf unsere Fahne geschrieben.
  • Schach – AG in der die Grundlagen des Schachspiels erlernt werden können, die später, während des jährlich stattfindenden Schachturniers, eingesetzt werden können.
  • Streithelfer –Ausbildung während der  Kinder zu Streithelfern ausgebildet werden, die während der Pausen anderen Kindern bei der Bewältigung von Auseinandersetzungen helfen können. Diese Ausbildung erfolgt auf der Grundlage des Bensberger Mediationsmodells.
  • Selbstbehauptungs-Training das von Frau Scherbe geleitet wird. Es ist nicht ganz kostenfrei, aber sehr effektiv, denn die Kinder lernen, selbstbewusst und offen und ehrlich ihre Bedürfnisse zu vertreten, ohne andere zu verletzen.
  • Das Jeki- Ensemble lässt Jungen und Mädchen mit ihren Instrumenten gemeinsam musizieren. Daran haben am Ende alle Kinder Freude, da in der Adventszeit und auch zu anderen Anlässen, kleine Konzerte stattfinden.